Beginn sofort Push Hands Ausbildung Beginn überall

Push Hands Treffen - Zusammenschluss führender Tui-Shou-Schulen: Seminare, Fajin, Dalü, kostenlose DVDs

 

Meine Push Hands Ausbildung Hamburg, Berlin, Hannover - Davids Weg zum Tuishou-Lehrer

Die Techniken der "Schiebenden Hände" haben mich schon fasziniert, als ich als Jugendlicher Judo trainierte. In meinem Sportverein in Hannover wurde damals auch Taijiquan angeboten und ab und zu ein Push-Hands-Workshop. Die Wettkampf-Regeln wurden allerdings von vielen kritisiert - führten sie doch oft zu kräftezehrendem Gerangel. Dies lastete ich meinem damaligen Lehrer an. Auf meiner Suche nach einem kompetenteren Lehrmeister stieß ich auf Dr. Stephan Langhoff, der damals auch in Hannover einen Push-Hands-Lehrgang abhielt. Dabei ging es nicht um Wettbewerb, Platzierung und Turniere sondern es wurden die Zehn Prinzipien des Tai Chi Chuan trainiert. Stephan sagte immer, Tuishou sei ein wertvoller Ausgleich zum Form-Laufen.

Als er hörte, dass ich Lehrer werden wollte, empfahl er die Lehrgänge des Tai Chi Zentrums Hamburg, von denen er einige auch persönlich leitete. Als nächstes lernte ich dann nach den Push-Hands-DVDs des Verbandes. Ich hatte zu der Zeit auch von den Push-Hands-DVDs von Yang Jun  erfahren und bat Stephan um seine Meinung, da ich wußte, dass er sowohl das Tuishou von Yang Jun als auch von Yang Zhenduo von persönlichem Unterricht her kannte.

Auf dem nächsten Tuishou-Treffen in der Nähe von Hannover machte er daraus ein sehr lehrreiches Extra-Thema und verglich das Händeschieben der Yang-Familie mit den Techniken von Fu Zhongwen und Fu Shengyuan. Auch von diesen Meistern hatte Stephan gelernt. Er machte keinen Hehl daraus, dass er deren Push Hands bevorzugte und ihnen eine größere Effektivität beimaß. Er belegte dies mit etlichen Demonstrationen, die mir anschaulich vor Augen führten, dass Disziplin und Konzentration auf die zugrunde liegenden Prinzipien unabdingbar sind.

Hamburg Berlin Hannover Ausbildung Push Hands Dr. Langhoff

Fajin und Faszien: Multimedia-Stundenbild

Beim Fajin wird gespeicherte Energie freigesetzt. Sehr gut kann man das mit einem Partner trainieren. Neuere Forschungen belegen die wichtige Rolle des Bindegewebes. Die Faszien können Energie speichern - beim Menschen sogar mehr als bei einer Antilope! Faszien vernetzen den gesamten Körper, fördern durch ihre hohe Zahl an Rezeptoren die Eigenwahrnehmung. Im Zusammenspiel mit dem Skelett und der Muskulatur entsteht eine einzigartige Elastizität, die in der Kampfkunst entscheidend sein kann. Solche Faszien-Forschung kann aufzeigen, dass ein esoterisch-magischer Bezug zu "Qi-Konzepten" zur Erklärung nicht nötig ist. Der DTB erstellt eine Serie von kostenlosen Multimedia-Stundenbildern über die Zusammenhänge von Faszien, Qigong und Fajin.

Push Hands Ausbildung Hamburg, Berlin, Hannover

Preise, Plätze, Bewertungen jetzt von der Workgroup im Studio Hamburger Push Hands Ausbildungen

Push Hands Ausbildung Hamburg, Berlin, Hannover

So war ich durch einen guten Lehrer auf den Geschmack gekommen, mich auch umfassender mit Selbstverteidigung und Kampfkunst zu befassen. Stephan erzählte mir von einem Lehrgang in Berlin mit dem Kampfkünstler , der wie im Push-Hands auf das Thema Körperstruktur, Haltung und Energiefluss einging. Kurz darauf zog ich aus beruflichen Gründen von Hamburg nach Berlin und begann dort, Push-Hands-Kurse zu leiten. Für Interessierte in Berlin ist der Hinweis wohl hilfreich, dass vom Dt. Taichi-Bund die Berliner Push-Hands-Ausbildung von Johannes nicht anerkannt wird.

 

Push Hands: Treffen der Lehrer und Ausbilder